Ich freue mich nicht nur über die Mit­glie­der, die heu­te Abend zu uns gekom­men sind, son­dern auch dass MdL Gui­do Ernst und der Vor­sit­zen­de des CDU-Gemein­de­ver­bands Brohl­tal, Sebas­ti­an Schmitt, sich trotz vol­ler Ter­min­ka­len­der die Zeit genom­men haben, nach Burg­brohl zu kom­men.“ Mit die­sen Wor­ten begrüß­te der ers­te Vor­sit­zen­de Peter Rübenach am 23. März die Teil­neh­mer der Mit­glie­der­ver­samm­lung im Land­gast­haus Roth­brust in Burg­brohl-Wei­ler.

In sei­nem Rück­blick auf die Jah­re 2016 und 2017 berich­te­te Rübenach über die Arbeit in Frak­ti­on und Vor­stand und dank­te gleich­zei­tig den Vor­stands­kol­le­gen für die tat­kräf­ti­ge Unter­stüt­zung wäh­rend sei­ner vier­jäh­ri­gen Amts­zeit. „Ent­ge­gen des all­ge­mei­nen Trends bei den poli­ti­schen Par­tei­en“, so der Vor­sit­zen­de, „ist die Mit­glie­der­zahl im Orts­ver­band Burg­brohl seit vie­len Jah­ren kon­stant geblie­ben“. Ganz beson­ders freu­te sich Rübenach dar­über, dass meh­re­re Jugend­li­che dem Orts­ver­band bei­getre­ten sind. 

Auch Sebas­ti­an Schmitt, Vor­sit­zen­der des Gemein­de­ver­bands Brohl­tal, freut sich über das Enga­ge­ment der jun­gen Men­schen und mahnt, bei den bevor­ste­hen­den Kom­mu­nal­wah­len auch der Jugend Chan­cen auf einen vor­de­ren Lis­ten­platz zu ermög­li­chen. Außer­dem betont er die Bedeu­tung der sozia­len Netz­wer­ke, die man nicht unter­schät­zen dür­fe. Hier müs­se die CDU unbe­dingt Prä­senz zei­gen.

MdL Gui­do Ernst dank­te Peter Rübenach für sein jah­re­lan­ges Enga­ge­ment im Vor­stand. In sei­nem Vor­trag hielt er Rück­blick auf die letz­te Bun­des­tags­wahl und erläu­ter­te die Koali­ti­ons­er­geb­nis­se. Außer­dem berich­te­te er von sei­ner Arbeit im Main­zer Land­tag und sei­nem Wahl­kreis. So teilt er die Sor­gen der Bevöl­ke­rung bezüg­lich eines unkon­trol­lier­ten Flücht­lings­zu­stroms und der damit ver­bun­de­nen Schwie­rig­kei­ten bei der Inte­gra­ti­on.

Die anschlie­ßen­den Neu­wah­len erbrach­ten fol­gen­des Ergeb­nis:

Chris­toph Henk (Vor­sit­zen­der)

Wer­ner Gail (Stell­ver­tre­ter)

Peter Rübenach (Stell­ver­tre­ter und Schatz­meis­ter)

Hil­de­gard Pech (Schrift­füh­re­rin)

Rolf Bous, Ralf Dün­chel, Patrick Heimerl, Kle­mens Meu­rer, Petra Wei­den­bach und Max Wol­ter (alle Bei­sit­zer)