Herzlich willkommen! 2016-12-14T19:31:00+00:00

Herzlich willkommen bei der CDU Brohltal!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit und dürfen Ihnen auf den folgenden Seiten eine Vielzahl von Informationen über den Gemeindeverband anbieten. Die CDU Brohltal ist bemüht, die Bürgerinnen und Bürger optimal zu informieren und ihre Anliegen und Bedürfnisse aufzugreifen.

Der Gemeindeverband Brohltal ist ein Unterverband des Kreisverbandes Ahrweiler und setzt sich aus den Ortsverbänden Weibern, Kempenich, Niederzissen, Oberzissen, Vinxtbachtal, Wassenach, Glees, Wehr und Burgbrohl zusammen.

Wenn auch Sie in unserer starken Gemeinschaft Mitglied werden möchten, dann nehmen Sie bitte Kontakt auf.

Ich wünsche Ihnen beim Besuch unserer Seite viel Vergnügen.

Sebastian Schmitt
Vorsitzender CDU Gemeindeverband Brohltal

CDU Brohltal unterstützt Mechthild Heil

18. September 2017|Kommentare deaktiviert für CDU Brohltal unterstützt Mechthild Heil

      In den vergangenen Tagen waren die Mitglieder der CDU Brohltal gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Mechthild Heil in Burgbrohl, Kempenich und Niederzissen unterwegs.

Informationsabend zum Thema „Bundespolitik für den ländlichen Raum“

16. September 2017|Kommentare deaktiviert für Informationsabend zum Thema „Bundespolitik für den ländlichen Raum“

Unter dem Motto „Bundespolitik im ländlichen Raum“ luden die CDU-Gemeindeverbände Adenau, Altenahr und Brohltal Bürgerinnen und Bürger zu einem Informationsabend ein. Die Bedeutung ländlicher Regionen für Leben und Arbeiten, Wirtschaft und Kultur in Deutschland ist hoch. Etwa 90 Prozent der Fläche in Deutschland ist ländlich [...]

Senioren-Union-Brohltal besuchte Saarburg: Altstadtführung und Schiffrundfahrt auf der Saar

21. August 2017|Kommentare deaktiviert für Senioren-Union-Brohltal besuchte Saarburg: Altstadtführung und Schiffrundfahrt auf der Saar

Am 17. August unternahmen ca. 50 Mitglieder und Freunde der Senioren-Union-Brohltal eine Tagestour nach Saarburg. Nach der Ankunft wurden die Teilnehmer am Rathaus, einem 1906 errichteten Schieferbruchsteingebäude, von zwei Stadtführerinnen erwartet. Während des fast zweistündigen Rundgangs durch die engen Gässchen der 964 gegründeten Stadt besuchten [...]